ERP-System des Jahres 2015, Innovationspreis und Nominierung Kategorie Maschinen- und Anlagenbau

Siegel InnovationSiegel Maschinenbau nominiertPreis_FotoOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

IMG_0136 (1)IMG_0158 IMG_0144IMG_0141Gewinner-2015


Innovationspreis IT – Best of ERP 2015

BestOf_ERP_2015_3500px


ERP-System des Jahres 2012, Nominierung Kategorie Serienfertigung

Nominierung ERP-System 2012 Nominierung ERP-System 2012


ERP-System des Jahres 2009, Sieger Kategorie Serienfertigung

Solingen, 30. November 2009. Bereits zum zweiten Mal in Folge ist die ERP/PPS-Lösung TimeLine der Solinger Gebauer GmbH von der unabhängigen Expertenjury des Center for Enterprise Research (CER) der Universität Potsdam beim Wettbewerb zum „ERP-System des Jahres 2009“ mit dem Preis „Sieger in der Kategorie Serienfertigung“ gekürt worden. Unter Leitung des wissenschaftlichen Direktors des CER, Professor Dr.-Ing. Norbert Gronau, wurden die zur Auswahl stehenden Systeme nach Kriterien wie Einführungsmethodik, Kundennutzen, Ergonomie, Technologie, Integrationsfähigkeit, Support und Qualifizierung sowie Öffentlichkeitsarbeit und Kundenkommunikation beurteilt.

Eine unabhängige Expertenjury des Center for Enterprise Research (CER) der Universität Potsdam hat am 26. November 2009 unter Leitung des wissenschaftlichen Direktors des CER, Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Norbert Gronau, und der Zeitschrift ERP-Management zum vierten Mal in verschiedenen branchenbezogenen Kategorien die ERP-Systeme des Jahres ausgezeichnet. Die ERP/PPS-Lösung TimeLine der Gebauer GmbH wurde mit dem Preis „ERP-System des Jahres 2009, Sieger in der Kategorie Serienfertigung“ gekürt – damit konnte das Solinger Systemhaus diesen Wettbewerb bereits zum zweiten Mal in Folge für sich entscheiden.

Von der aus Vertretern von Wissenschaft sowie Fachjournalisten und neutralen Beratern zusammengesetzten Jury wurden in einem mehrstufigen Auswahlverfahren Kriterien wie Einführungsmethodik, Kundennutzen, Ergonomie, Technologie, Integrationsfähigkeit, Support und Qualifizierung sowie Öffentlichkeitsarbeit und Kundenkommunikation beurteilt sowie die Gewinner ermittelt. Boris Gebauer, Geschäftsführer der Gebauer GmbH, sieht in der wiederholten Auszeichnung eine Bestätigung der Branchenfokussierung der ERP/PPS-Standardlösung TimeLine: „Im Bereich der Serienfertigung gehört unser System damit wiederum zu den stärksten am Markt und übertrifft mit der ganzheitlichen Abdeckung und der hohen Integrationstiefe sämtlicher TimeLine-Module – insbesondere von QS, BDE, Fibu, Lohn – das Marktniveau in vielen Bereichen. Wir verstehen diese Auszeichnung als Anerkennung unserer konsequenten Ausrichtung auf kleine und mittelständische Industriebetriebe sowie als Ansporn, unseren Kunden auch in Zukunft passende betriebswirtschaftliche Lösungen anzubieten, um deren Wettbewerbsfähigkeit weiter zu verbessern, Kosten zu minimieren und die Produktivität zu steigern.“

Sieger ERP-System des Jahres 2009 Serienfertigung Urkunde CER ERP-System des Jahres 2009


ERP-System des Jahres 2008, KMU Sonderpreis und Bestplatzierter Kategorie Serienfertigung

„ERP-System des Jahres 2008, Bestplatzierter in der Kategorie Serienfertigung“ sowie „System für kleine und mittlere Unternehmen“ (KMU-Sonderpreis)

Solingen, 3. Dezember 2008. Eine Expertenjury des Center for Enterprise Research (CER) der Universität Potsdam und der Zeitschrift „ERP Management“ hat beim Wettbewerb zum „ERP-System des Jahres 2008“ die ERP/PPS-Lösung TimeLine der Gebauer GmbH mit dem Preis für „Das beste System für Serienfertiger“ sowie dem Sonderpreis „System für kleine und mittlere Unternehmen (KMU)“ ausgezeichnet. Die Expertenjury unter Leitung des wissenschaftlichen Direktors des CER, Prof. Dr.-Ing. Norbert Gronau, beurteilte die zur Auswahl stehenden Systeme nach Kriterien wie Einführungsmethodik, Kundennutzen, Ergonomie, Technologie, Integrationsfähigkeit der Software, Support und Kundenkommunikation.

Eine unabhängige Expertenjury des Center for Enterprise Research (CER) der Universität Potsdam hat am 27. November 2008 unter Leitung von Prof. Dr.-Ing. Norbert Gronau zum dritten Mal in verschiedenen branchenbezogenen Kategorien die ERP-Systeme des Jahres gekürt und Sonderpreise verliehen. Die ERP/PPS-Lösung TimeLine der Gebauer GmbH, Solingen, wurde mit dem Preis „ERP-System des Jahres 2008“ in der Kategorie Serienfertigung sowie dem Sonderpreis „System für kleine und mittlere Unternehmen (KMU)“ ausgezeichnet.

Neben einer ausführlichen schriftlichen Bewerbung, die entsprechend der Themenschwerpunkte einzureichen war, erfolgten nach Begutachtung und Nominierung eine Präsentation der Systeme sowie ein Kolloquium zu funktionalen und technologischen Detailfragen. Die Jury begründete die Entscheidung: „Das mittelstandsorientierte Konzept von TimeLine und die starke Zielgruppenorientierung haben dieses System in der Meinung der Jury einstimmig zu einer hervorragenden KMU-Lösung gemacht“. Boris Gebauer, Geschäftsführer der Gebauer GmbH, sieht in der Auszeichnung eine Bestätigung der Branchenfokussierung der ERP/PPS-Standardlösung TimeLine: „Im Bereich der Serienfertigung gehört unser System damit zu den stärksten am Markt. Dieser Preis unterstreicht zugleich, dass wir auch funktional das Marktniveau in vielen Bereichen übertreffen. Wir verstehen diese beiden Auszeichnungen als Anerkennung unserer konsequenten Ausrichtung auf kleine und mittelständische Industriebetriebe sowie als Ansporn, unseren Kunden auch in Zukunft passende betriebswirtschaftliche Lösungen anzubieten, um deren Wettbewerbsfähigkeit weiter zu verbessern, Kosten zu minimieren und die Produktivität zu steigern.“

CER Center for Enterprise Research KMU Sonderpreis Boris Gebauer CER Preisverleihung ERP-System des Jahres 2008 Kategorie Serienfertigung ERP-System des Jahres 2008


TimeLine® Enterprise

TimeLine Enterprise wurde speziell für die Bedürfnisse mittelständischer Industriebetriebe entwickelt und deckt die Bereiche Einkauf, Verkauf, Lager- und Materialwirtschaft, Dokumentenmanagement, Kalkulation, Produktions-, Termin- und Kapazitätsplanung, Qualitätssicherung, Instandhaltung, Rückmeldung, Betriebs- und Maschinendatenerfassung, Personalzeiterfassung, Finanzbuchhaltung, Kostenrechnung und Anlagenbuchhaltung, WebShop sowie Internet-Oberflächen für Telearbeit und Vertriebsmitarbeiter in einem integrierten System ab. Schnittstellen existieren u.a. für Dokumenten-Archivierung, CAD-Systeme, DFÜ, Management-Informationssysteme, QS-Systeme und Finanzbuchhaltungssysteme. Alle TimeLine Produkte basieren auf einer plattformunabhängigen SQL-Datenbank, die unter Windows, Linux oder Novell lauffähig ist. Die bedienerfreundliche Oberfläche und die Integration der gängigen Microsoft-Produkte wie Office oder Project sichern kurze Einführungszeiten sowie eine schnelle Akzeptanz durch die Benutzer.

TimeLine ERP


GKV-Zertifikat

Zertifikat GKV


Die TimeLine Business Solutions Group

Die TimeLine Gruppe besteht aus 8 verbundenen Unternehmen in drei Ländern mit über 110 Mitarbeitern. Mit 5 Inlands- und 3 Auslands-Standorten betreut die Gruppe mehr als 700 Kunden in der mittelständischen Industrie. Tendenz: steigend.

Unsere Spezialisierung liegt auf Kunden in den Bereichen Automotive, Gießerei, Metallumformung / Stanztechnik, Galvanotechnik, sowie Plastics und Maschinenbau. In diesen fünf Segmenten verfügt TimeLine ERP über Branchenmodule mit spezifischen Funktionalitäten – im Bereich Druckguss ist TimeLine seit Jahren Marktführer in Deutschland.

TimeLine ERP ist ein vollständiges und modular aufgebautes System, welches nicht nur die kaufmännischen Bereiche wie Finanz- und Lohnbuchhaltung, sondern auch BDE, PZE und Maschinendatenerfassung, sowie den Bereich Grob- und Feinplanung und QS umfasst. Der modulare Aufbau erlaubt das Nachrüsten von Modulen in weiteren Implementierungsstufen.

TimeLine ERP kann flexibel auf Kundenbedürfnisse angepasst werden, ohne dass die Releasefähigkeit verloren geht.

Besonderer Schwerpunkt der Entwicklung ist der Bereich Mobility. Mobile CRM- und MES-Module (z.B. Maschinenstatus-Übersicht) für Tablets und Smartphones sind der Startpunkt für eine Suite an ERP-Apps, die in den nächsten Jahren auf den Markt kommen werden.

Kundennahe Betreuung, Komplettservice aus einer Hand und ERP-Berater mit Branchen-Know-How sind weitere wesentliche Faktoren für stetiges Wachstum.


Gebauer GmbH, Solingen

1962 gegründet und seit 1992 in der Client-Server-basierenden ERP-Entwicklung tätig, ist heute ein mittelständisches Systemhaus und bietet mit TimeLine Enterprise und TimeLine Neo ERP-Systeme für die Belange speziell kleiner und mittelständischer Industrie- und Handelsunternehmen an. Branchenpakete existieren für Automobilzulieferer, Maschinen- bzw. Anlagenbauer, Blechverarbeiter, Galvaniken, für die Textil- und Bekleidungsbranche sowie für Gießereien. Über 650 Installationen mit mehr als 10.000 Anwendern im gesamten Bundesgebiet belegen die über 50-jährige Erfahrung und Kompetenz des Unternehmens.


Center for Enterprise Research (CER)

Das Center for Enterprise Research (CER) ist am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik der Universität Potsdam angesiedelt und bündelt Technologie- und Wissenstransfer aus der Forschung für die Praxis. Die Mitarbeiter des CER begleiten Projekte im ERP-Bereich, unterstützen bei der Systemauswahl und -einführung und zertifizieren ERP-Systeme. Im Rahmen des Wettbewerbs „ERP-System des Jahres“ kürt die Jury unter der Leitung des wissenschaftlichen Direktors Professor Dr.-Ing. Norbert Gronau seit 2006 die besten Softwaren-Lösungen in den Kategorien Dienstleistung, Einmalfertigung, Serienfertigung, Prozessindustrie und Handel.

CER


Weitere Informationen

TimeLine Business Solutions Group
Gebauer GmbH
Obere Dammstraße 8-10
42653 Solingen
Telefon: +49 212 230 35 0
Telefax: +49 212 230 35 45
E-Mail: kontakt(at)timeline.info
Internet: www.timeline.de