TimeLine Enterprise für Schraubenhersteller

Immer auf Draht mit TimeLine SchraubTec. TimeLine SchraubTec ist die voll-integrierte Branchenlösung für die Schraubenindustrie, die Kaltumformtechnik und Stanzbetriebe.

Über Materialwirtschaft, Produktion und Qualitätssicherung hinaus bietet TimeLine SchraubTec Schnittstellen zur MDE von Schwehr & Kopka, unterstützt die Logistik beim Versand zum Kunden wie zum externen Bearbeiter und stellt leistungsfähige Planungsfunktionen (Grob-, Fein-Planung und APS-Lauf) zur Verfügung.

Mit zahlreichen Installationen im Bereich der Herstellung von Produkten aus Draht, wie Schrauben und Federn, ist TimeLine die einzige voll integrierte Branchenlösung im deutschen Markt.


Basisdaten

In den Basisdaten lassen sich unkompliziert Güten und Werkstoffarten, sowie deren Abmessungen, z.B. der Drahtdurchmesser, hinterlegen. Ebenfalls können Sie hier Wärmebehandlungsarten definieren und die Oberflächenschlüssel verwalten.

Hinterlegung von Güten/Werkstoffarten und deren Abmessungen (Drahtdurchmesser)
Hinterlegung der Wärmebehandlungs-Arten
Hinterlegung der Oberflächenschlüssel.

Artikelstamm

Im Arbeitsplan können sämtliche Ressourcen, also Stundensätze, Schichtpläne und Kapazitäten hinterlegt und verwaltet werden. Die technischen Daten zum Artikel, wie die Material-Hauptgruppe, DIN-Nummern, Wärmebehandlung und Oberflächen können direkt im Artikel gepflegt werden. Zusätzlich können noch beliebige, selbst definierte, technische Merkmale zum Artikel geschlüsselt werden. Diese generieren anschließend automatisch den Prüfplan des jeweiligen Teils.

Arbeitsplan mit Hinterlegung der Ressourcen (Stundensätze, Schichtpläne & Kapazitäten)
Hinterlegung der wesentlichen technischen Daten beim Artikel
Hinterlegung beliebiger technischer Sachmerkmale mit automatisch generiertem Prüfplan

Werkzeugstamm

Im Werkzeugstamm können sie ebenfalls beliebig viele Werkzeuge und auch mehrstufige Werkzeug-Sets hinterlegen. Die Bedarfsermittlung für alle Werkzeugkomponenten findet dabei automatisch durch den Material Requirements Planning (MRP) Lauf statt. Von hier aus lassen sich ermittelte Bedarfe sofort in eine Bestellung oder einen Betriebsauftrag, zur eigenen Produktion von Werkzeugen, übernehmen.

Hinterlegung beliebiger - auch mehrstufiger - Werkzeug-Sets
Automatische Werkzeug-Bedarfsermittlung für alle WZ-Komponenten durch MRP-Lauf

Planung und Produktion

Die Feinplanung in der Plantafel berücksichtigt in TimeLine SchraubTec ebenfalls die Materialabmessungen und weitere technische Parameter. Die Lagerung der Ware erfolgt behälterorientiert, in beispielsweise Kästen, und sämtliche Materialien lassen sich in eben diesen auch zurückmelden.

Feinplanung unter Berücksichtigung von Materialabmessungen oder anderen technischen Parametern
Behälter-orientierte Lagerhaltung und -rückmeldewesen
Behälter-orientierte Lagerhaltung und -rückmeldewesen

Ein Überblick

Die Speziallösung für Hersteller von Schrauben, Verbindern und Stanzteilen erweitert den Umfang des TimeLine ERP-Systems um Branchen-Funktionen wie technische Artikelstammdaten und-Merkmale, Coilverwaltung (Chargen), eine spezielle Metallzuschlagsrechnung, ein vereinfachtes Rückmeldewesen, sowie eine Sammlung spezifischer Formulare und Reports.

Hinzu kommen zahlreiche Funktionalitäten aus dem TimeLine Standardumfang, die speziell für die Serienproduktion in der Metallumformung interessant sind. Hierzu gehören:

  • Behälter- und Gebindeverwaltung im Einkauf, Produktion, Lager und Versand
  • Abdeckung der „Automotive“-spezifischen Anforderungen wie Abrufverwaltung, EDI, Leergut- und Labels (u.a. VDA-Labels)
  • Logistikmodule mit integrierter Versandabwicklung, FIFO-Versandvorschlägen, Ladelisten und Speditionsaufträgen
  • Zahlreiche Funktionen der Grob- und Feinplanung (z.B. APS– und MRP-Lauf)
  • Integrierten Betriebs- und Maschinendatenerfassungs-Module
  • Integrierten Qualitätssicherungs-Funktionen wie z.B. Prüfplanung, Messdatenerfassung, Werkszeugnisse und Reklamations-Management, FMEA, uvm.

 

Sie haben noch Fragen?

Wir würden uns freuen, Ihnen helfen zu können.

Fragen Sie uns!