QS-System

Die Anforderungen in der Qualitätssicherung steigen von Jahr zu Jahr. TimeLine ERP integriert die Qualitätssicherung von Anfang an!

Ihre Prüfmittel im Griff

  • Prüfmittelstatus (gesperrt / frei)
  • Kalibrierung: Terminüberwachung, Kalibrierdaten-Historie
  • Standzeiten
  • Prüfmittel-Lebenslauf
  • Prüfmittel-Ausgabe

TimeLine ERP Qualitätssicherung

(Prüfmittelverwaltung)

Prüfpläne

  • Wareneingangsprüfpläne (artikelspezifisch oder gruppenspezifisch)
  • Fertigungsprüfpläne (teilespezifisch oder teileübergreifend)
  • Kalibrier-Prüfpläne für Prüfmittel
  • Prozesschargen-Prüfpläne

Produktions-Kontrollplan: Arbeitsplan, Stückliste und Prüfplan in einem Modul

  • Direkte Zuordnung von Prüfplänen zum Fertigteil
  • Prüffolgen bestehend aus:
    • Merkmalen (in Ordnung, numerisch, attributiv, Text)
    • Stichproben-Frequenzen (statisch, dynamisch (AQL), zeit- oder mengenbezogen)
    • Toleranz- und Eingriffsgrenzen
  • Nestbezogene Prüfung
  • Hinterlegung von Fotos pro Prüffolge
  • Automatisch Prüfaufträge erzeugen bei Anlage des Produktionsauftrags

Wareneingangsprüfung

  • Erfassung des Wareneingangs und der Wareneingangsprüfung in einem Arbeitsgang
  • Optionale Umbuchung auf Prüflager bzw. Sperrlager bei Beanstandungen
  • Auslösen einer Lieferanten-Reklamation direkt aus Wareneingang heraus möglich

Qualitätsdatenerfassung

  • Messreihen- und Maßprotokoll-Erfassung
  • Automatische Messdatenerfassung für zahlreiche unterschiedliche Messmittel per MuxBox möglich

Reklamationen überwachen und Fehlerkosten senken

  • Templates: Reklamationstemplates für die schnelle Erstellung von Reklamationen
  • 8D-Report: Mehrere vorkonfigurierte 8D-Reporte
  • Maßnahmenverwaltung und -verfolgung
  • Mahnwesen: Workflow-gestütztes Mahnwesen bei der Überschreitung von Maßnahmen-Terminen
  • Aktionen: Die Reklamation als Regiezentrum für Aktionen; Aus der Reklamation heraus können direkt:
    • Nacharbeitsaufträge erstellt,
    • Kunden-Gutschrift generiert,
    • Lieferanten-Belastung erzeugt,
    • Abholaufträge erstellt,
    • Werkzeuge und Artikel gesperrt und
    • Laufende Betriebsaufträge gesperrt werden
  • Auswertungen: Reklamationskostenerfassung, Reklamationsmonitor, Fehlerkosten-Statistik

Eigen- und Lieferantenbewertung

  • Frei definierbarer Kriterienkatalog für die Lieferantenbewertung
  • Fertig vordefinierte Kriterien und automatische Bewertung für viele wichtige Kriterien wie Liefertreue, Mengentreue, Kundenbetreuung, Qualität, Reklamationsbearbeitung, Preisstabilität, etc.
  • ABC-Bewertung mit Umrechnungstabellen
  • Eigenbewertung für Liefertreue

Werkszeugnisse

  • Erstellung von Werkszeugnissen mit Chargen-, Prozesschargen- und Seriennummern-Angaben. Selektive Übernahme der erfassten Qualitätsdaten in das Werkszeugnis.

Fehlersammelkarten

  • Pareto-Analysen und Fehler-Auswertungen