TimeLine Personalwesen und Lohnbuchhaltung

Branchenneutral aufgebaut ist TimeLine Personalwesen in allen Industriezweigen sowie im Handwerk einsetzbar. Die Einbindung branchenspezifischer Tarifvereinbarungen des öffentlichen Dienstes oder der Metall- und Chemieindustrie erweitern die Einsatzmöglichkeiten des Lohnprogramms um ein Vielfaches. Ein weiteres Plus für Sie ist das Angebot der permanenten Pflege des Programms (Updates von Steuertabellen und Tarifvereinbarungen, individuelle Anpassungen).

Funktionsübersicht

Stammdaten

Umfangreiches Modul zur Erfassung aller für die Lohnrechnung relevanten Tatbestände. Durch die variable Gestaltung des Lohnprogramms ist es möglich, die unterschiedlichsten Varianten zur Lohnfindung einzusetzen, z. B. über Festlöhne bzw. Gehälter, Lohn- und Gehaltsgruppen, beliebig viele frei definierbare Lohnarten oder durch Leistungslohnberechnung.

  • Tarifvereinbarungen von ÖTV, Metall- und Chemie stehen als branchenspezifische Anpassungen zur Verfügung.
  • Externe Datensätze wie Banken- und Krankenkassenverzeichnis oder Tätigkeitsschlüssel stehen zur Verfügung.
  • Übersichtliche Menüs zur Erfassung und Pflege der Stammdaten und permanente Protokollierung aller Änderungen

Vorerfassung

Alle für die Lohnrechnung erforderlichen Werte und Leistungen, die Änderungen unterliegen, wie z. B. die Erfassung von Leistungen bei Leistungslohnerfassung, die Änderung von Be- bzw. Abzügen aus den Lohnarten können vor Rechnungslauf vorerfasst werden.

Abrechnung

Wahlmöglichkeit zwischen Einzelabrechnung und automatischem Rechnungslauf. Bei Einzelabrechnung können alle vorerfassten Daten und die Dauertatbestände aus den Stammdaten einzeln abgerufen und nochmals geändert werden. Jede Änderung wird sofort in übersichtlicher Darstellung mit Ergebnis am Bildschirm angezeigt. Bei automatischem Rechnungslauf werden alle relevanten Daten für alle abzurechnenden AN automatisch erfasst und verarbeitet.

Abrechnung der Entgelte von Betreuten innerhalb einer WfbM

  • erweiterte Stammdaten und Abrechnungsmöglichkeiten für Werkstätten für behinderte Menschen
  • Modul zur Auswertung aller Erstattungen der Kostenträger

im Kombination mit TimeLine Sozial+

  • automatische Rechnungslegung über die Erstattungen von Lohnaufwendungen an die jeweiligen Kostenträger
  • automatische Übernahme der Urlaubsansprüche zur Führung der Freihaltekontingente (optionale Leistungsgenerierung in Abhängigkeit der noch verfügbaren Freihalte-/Urlaubstage)
  • optionale Generierung von automatischen Abzugs-Lohnarten zu erbrachten Leistungen (z.B. Mittagessen)

Abrechnung von Leistungsempfängern im Zahlstellenverfahren

Inklusive elektronischem Datenaustausch (Versand / Verarbeitung von Rückmeldungen) mit den SV-Trägern

Meldungen

Im Modul Meldungen stehen die unterschiedlichsten Auswertungen zur Verfügung:

  • Ausdruck der Lohnsteueranmeldung im amtlichen Formular je Bundesland.
  • Ausdruck der SV-Meldungen getrennt nach Rechtskreis Ost und West.
  • Einzelnachweise zu den SV-Meldungen und zur Lohnsteueranmeldung.
  • Automatische Generierung von SV-Meldungen und Ausdruck als Formular.
  • Ausdruck Lohnscheine, Lohnsteuerkarte, statistische Auswertungen etc.

Generierung der Auszahlbeträge als Datei für den elektronischen Zahlungsverkehr.

Bescheinigungen

Die automatische Erstellung von Entgeltbescheinigungen für Ämter und Behörden runden das Programm ab.

elektronisches Meldewesen

Versand von Meldungen & Verarbeitung von Rückmeldungen der Sozialversicherungsträger und Finanzämter in folgenden Verfahren:

  • ELSTER (Finanzämter)
    • Lohnsteuerkarten
    • Lohnsteueranmeldungen
  • DEÜV (Sozialversicherungsträger)
    • SV-Meldungen
    • Beitragsnachweise für Arbeitgeber und Zahlstellen
    • Zahlstellenmeldungen
    • EEL-Meldungen
      • Bescheinigungen / Meldungen zur Berechnung von Entgeltersatzleistungen
      • Anfrage von Vorerkrankungszeiten
    • AAG-Meldungen (Erstattungsanträge)
    • ELENA-Meldungen

Telefonlisten

Komfortable Erstellung von individuellen Telefonlisten für Filialen, Abteilungen und Mitarbeiter.

REHADAT-Elan-Modul / Behinertenabgabe

  • Erstellung von Auswertungen für die Behindertenabgabe
  • Export der erfassten Daten für „REHADAT-Elan“

Dokumentenmanagement

Anbindung an Dokumentenmanagementsysteme

  • Anbindung mehrerer Archive möglich
  • individuell definierbare Verschlagwortung aller Objekte
  • Einfügen neuer Dokumente direkt aus der Anwendung
  • Direkter Druck ins Archiv
  • Objektübergreifende Abfragen ans Archiv
  • Vorerfassung von DMS-Aufträgen zur nachträglichen Archivierung von Dokumenten

Zusatzmodul

TimeLine Personalzeiterfassung

Die Personalzeiterfassung ist ein Zusatzmodul für das Lohnrechnungsprogramm TimeLine

  • Personalzeiterfassung für die exakte Abrechnung von Arbeitszeiten
  • Erstellung beliebig vieler individueller Tages- Wochen- und Pausenmodelle. Damit kann jedem AN ein exakter Schichtplan zugeordnet werden
  • Erstellung von Wochengruppen. Durch die Zuordnung von Wochengruppen auf die verschiedenen Wochenmodelle kann eine exakte längerfristige Vorbelegung von Schichtplänen (z.B. rollende Wochen) erfolgen. Gleichzeitig können durch die variable Gestaltung von Wochengruppen und Wochenmodellen beliebig viele individuelle Arbeitszeitmodelle erarbeitet werden.
  • Definition von Zuschlagsmodellen. Diese werden den einzelnen Arbeitszeitmodellen zugeordnet, so dass eventuelle Zuschläge für Über- oder Nachtstunden bei Einlesen der Daten in die Lohnrechnung automatisch generiert und berechnet werden
  • Durch die Definition der Fehlzeiten kann die Lohnberechnung über PZE vollständig automatisiert werden.
  • Die Erfassung der Kommt- und Geht-Zeiten erfolgt über ein spezielles IPC-Terminal und sind täglich abrufbar
  • Alle Stempelungen sind sofort abrufbar
  • Automatische Generierung und Verbuchung der Soll- und Ist-Zeiten oder
  • Bearbeitung der Mitarbeiterdaten einzeln:
    Die Mitarbeiterdaten werden in einer übersichtlichen Maske angezeigt und können hier berichtigt werden. Alle Änderungen von Arbeits- und Ausfallzeiten bewirken automatisch die Korrektur der Ist- und Überstunden. Gleichzeit werden automatisch Zuschläge entspr. Arbeitszeitmodell generiert und angezeigt.
  • Pflege der Fehlzeiten manuell als globale Fehlzeiten (Feiertage, Betriebsruhe) und persönliche Fehlzeiten (z. B. Krankheit, Urlaub etc.) Die Fehlzeiten werden automatisch in die Mitarbeiterdaten übernommen.
  • Automatische Generierung der Sollzeiten und damit Vorgabe der Arbeitszeitmodelle je AN für einen festgelegten Zeitraum
  • Automatische Übernahme der PZE-Daten in das Lohnprogramm